Startseite / WAYNE PODCAST / WAYNE 025 – Wie du hervorgehobene Snippets bekommst

Schöner ranken

Wie Du hervorgehobene Snippets bekommst

In dieser Ausgabe des WAYNE Podcasts beschäftige ich mich im Hauptthema mit den hervorgehobenen Snippets und wie man sie bekommen kann.

1. Februar 2017

In dieser Ausgabe des WAYNE Podcasts beschäftige ich mich im Hauptthema mit den hervorgehobenen Snippets und wie man sie bekommen kann. Darüber hinaus geht es aber selbstverständlich um Häuptling Silberlocke und viele andere Themen aus dem Online Marketing Interessen-Umfeld.

Wie du hervorgehobene Snippets bekommst

HOUSEKEEPING

Donald macht die Welt verrückt – Wie wird man den eigentlich LEGAL los? Helft mir mal bitte

UnternehmerQuicky in SUMAGO TV – Jetzt abonnieren!

SEO CAMPIXX 2017 ist ausverkauft – Rest-Tickets über eine Wochenbuchung oder Sponsoring

Meine Kino-Tipps für euch:

„Verborgene Schönheit“ – Was für ein Hammer-Film mit Will Smith

„Blind Date mit dem Leben“ – Schöne Geschichten mit vielen komischen Momenten

PERSPEKTIVING

Heute hat es ein Ur-Gestein der SEO Szene getroffen. Obwohl? Ist er Szene? Eigentlich hat er sich völlig rausgezogen in den letzten Jahren. Es geht um Uwe Tippmann. Hardcore SEO Vertriebler, was nicht nur schlecht sein muss. Mal sehen, ob er SEO United irgendwann doch nochmal reaktiviert.

Uwe Tippmann

BLOGTHEMEN

4 Tipps für deine persönlichen Videos. Einfach Tipps mit MEGA-Wirkung

Tolle Tipps für teilbare Inhalte – „Spend money to make money“ ist mein Favorit

Modernes Webdesign – Ich hasse das mit dem einfachen Zeug, aber die Menschen sind leider wirklich so ;-(

SEO für Baidu – Spannendes Thema und Markus ist auch auf der SEO CAMPIXX 2017 mit einem Vortrag dazu

IKEA Search Kampgne – Das ist doch wohl großartig, oder?

Content Marketing Trends 2017 – Alles richtig!

Community zentriertes Linkbuilding

Tolles Video vom Medienkongress von Richard David Precht

HAUPTTHEMA

Wie du deine hervorgehobenen Snipptes bei Google bekommst.

  1. Strukturierte Daten sind nicht der Schlüssel
  2. Semantisch passende Antworten auf Fragen sind die Lösung
  3. Bringe deinen Antwort-Inhalt unter die ersten 5 Positionen (Linkbuilding und User-Signale)
  4. Optimiere Titel, Description und die H-Überschriften auf die Antwort
  5. Schreibe umfassenden Inhalt mit vielen Bildern und Videos, wenn es geht
  6. Schreibe mit Aufzählungen
  7. Schreibe in die ersten 60 Wörter einen kurz erklärenden Text und lasse ein Teil der Antwort erst auf deiner Seite erscheinen
  8. Nutze das Ende der 6ß Wörter, um Hunger auf mehr auf der Zielseite zu machen.
  9. Lasse deinen Inhalt in einer Antwort-Struktur stattfinden (Wiki/Glossar Verzeichnis)
  10. Siehe hierzu unser SUMAGO WIKI

EVENTIPPS

Die entfallen heute, da ich wenig Zeit habe. Wir stellen morgen auf der eCommerce Berlin 2017 aus. Wer Lust hat kommt uns besuchen. Der Eintritt ist frei.

Merken

Merken

Merken

9 Kommentare
  1. Viktor Dite
    Viktor Dite sagte:

    Ich bin sehr gespannt auf die Antworten auf die Frage „Wie werden die ihn wieder los?“

    Leider habe ich den Podcast heute noch nicht bis zum Ende hören können, aber auf die Frage ob Du zu schnell sprichst oder nicht kann ich nur sagen „bedingt“. Bei Dir ist man es gewöhnt und Du schaffst es auch ganz gut einen „bei Laune“ zu halten. Ich kann mir nur schlecht vorstellen, wie es wäre, wenn Du langsamer reden würdest.

    Ein gutes Beispiel für langsameres Reden kann ich aber bei Matthias Niggehoff erkennen. Er spricht in einer „Psychologen Tonalität“ – er ist auch einer – und hat ein ganz wichtiges Fragment in seinen Podcasts. Immer dann, wenn man als Hörer eine Weile braucht um das Gesagte zu verstehen, wiederholt er einfach es. In dieser Zeit kann ich als Hörer das Gesagte durch meine Synapsen ziehen und verpasse derweil nichts.

    Bei Dir Marco muss ich teilweise auf Pause drücken, darüber sinnieren, in meinen Audiorecorder sprechen und dann wieder play drücken. Oder mir den Podcast ein zweites Mal anhören. Hat beides Vor und Nachteile. Aber ich habe mich „an Dich“ gewöhnt. Eine Umstellung wäre seltsam.

    PS: Wie hätte ich denn für ein SEO Campixx Ticket beweisen können, dass ich ein SEO bin?

    Antworten
    • Marco Janck
      Marco Janck sagte:

      Naja. Ich dachte und denke, dass dies ziemlich einfach ist. Entweder deine Berufsbezeichnung lautet so, du zeigst öffentlich, dass du etwas mit SEO machst oder du erklärst mir deinen Weg im Bereich SEO. Das ist aber zu kompliziert für viele. Auch wenn es sicherlich die Zusammensetzung der Teilnehmer verbessert. Einfach ist das für mich dann doch auch benutzte Wort. Wird sich aber alles bald ändern. Ich freue mich drauf. Machen heißt lernen.

      Antworten
    • Marco Janck
      Marco Janck sagte:

      Viktor, es wäre nicht zu viel verlangt, aber es würde meinem Ziel widersprechen meinen Youtube Kanal zu stärken. Es ist als reines Video-Format gedacht. Schwer genug, dass das Teufelchen jeden Tag sagt „Spiel es auch als Video direkt auf Facebook aus“ ;-)

      Antworten
  2. Alex K.
    Alex K. sagte:

    Wie immer geniale Folge. Politisch ist zwar nicht passend aber die anderen Infos waren sehr interessant. Ich kannte beispielsweise den Uwe nicht. Hätte durch die Übernahme auch mehr erhofft. Der Start ist leider nicht gelungen. Vielleicht übernimmst du irgendwann. Grüße.

    Antworten

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.